KI-X Berlin

KI-X Tiger
KI-X Elefant
KI-X Insel
limitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichernlimitiertes Kontingentrechtzeitig Ticket sichern

KI verändert alles. Jetzt.
Mach deine HR bereit.

Auf der Premiere der KI-X, Deutschlands Leitkonferenz für KI in HR, loten wir gemeinsam mit führenden Expert:innen die Chancen und Grenzen intelligenter Algorithmen aus. Ob Stellen­ausschreibungen per Knopfdruck, nahtlose Candidate Journeys oder Bewerber:innen auf dem Silbertablett – die KI-X ist dein Innovation Hub, dein Technik Lab, deine Ideen-Werkstatt und Strategie-Plattform für effiziente HR.

Hier treffen Praktiker:innen, Thought Leaders und KI-Wegbereiter:innen zusammen und testen die Einsatzmöglichkeiten von KI in HR in der konkreten Praxis aus. Verpass deiner HR den Turbo-Boost. Komm am 19. & 20. März nach Berlin und tausch dich auf der 1. KI-X aus mit HR-Profis aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bist du bereit? Die Zukunft beginnt jetzt. Und sie startet mit dir.

Human Resources Manager
Quadriga Media Berlin
BPM

BREAKING NEWS

NEUE LOCATION
CAFE MOSKAU

Aufgrund der großen Nachfrage findet die KI-X am 19 & 20. März im Cafe Moskau statt. Mitten im Herzen Berlins direkt an der Karl-Marx-Allee und fußläufig zum Alexanderplatz gelegen, bietet der Prestigebau aus DDR-Zeiten ein einzigartiges Konferenzerlebnis für unsere Premiere der KI-X.

© Sascha Kohlmann

Deine Referent:innen

Diese Themen erwarten dich auf der KI-X

KI für Recruiting

KI für Recruiting

Applicant Tracking Systeme, HR-Chatbots & Co. – im ersten Modul der KI-X lernst du, wie sich deine Bewerber:innen trotz automatisierter Prozesse wertgeschätzt fühlen, welche Risiken des KI-Recruitings du kennen musst und wie dich intelligente Algorithmen schon heute bei deinen täglichen Doings entlasten.

  • #Recruiting
  • #CandidateJourney
  • #SEO
  • #CandidateMarketing
  • #ActiveSourcing
  • #Stellenausschreibungen
  • #Auswahlprozesse
  • #UnconsciousBias
KI für Entwicklung

KI für Entwicklung

Wie kann künstliche Intelligenz deine Kolleg:innen bei ihrer individuellen beruflichen Entwicklung unterstützen? Welche Daten verraten dir, ob sie mit ihrem Job zufrieden sind? Wie wird sich deine eigene Rolle als HR-Verantwortliche:r in den nächsten Jahren verändern? Diese Fragen diskutieren wir im zweiten Modul der KI-X.

  • #Mitarbeiterentwicklung
  • #Retention
  • #PredictiveAnalytics
  • #KI-Coaching
  • #Betriebsrat
  • #HR-Skillset
KI für Controlling

KI für Controlling

Unendliche Datenmengen auswerten – dafür eröffnet KI schier grenzenlose Möglichkeiten. Wie genau dich KI bei administrativen Tätigkeiten, in Sachen Strategische HR oder Personalcontrolling unterstützen kann, welche Gesetze gelten, und welche ethischen Leitlinien HR befolgen muss, damit weiterhin der Mensch Mittelpunkt unserer Profession ist, das erfährst du im dritten Modul.

  • #Arbeitsrecht
  • #Kosten&Umsatzpläne
  • #KI-Ethik
  • #Datenschutz
  • #Personalcontrolling
  • #KPIs
  • #Unternehmensentwicklung
  • #Transformation

Programm-Highlights

ImpulsKI für Recruiting

KI im Recruiting: Der erhoffte Game Changer für eine chancengerechtere Arbeitswelt?

KI findet immer mehr Einzug in Recruiting-Abteilungen. Doch welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich dabei, insbesondere in Bezug auf die Förderung von Chancengerechtigkeit? Ayse Semiz-Ewald beleuchtet, was Chancengerechtigkeit im Recruiting bedeutet und wie sie zum entscheidenden Hebel im Kampf gegen den Fachkräftemangel werden kann. Du erfährst, welche Potenziale und Risiken in AI-basierten Recruiting-Tools stecken – und welche Best Practices sicherstellen, dass deine Recruiting-Prozesse wirklich chancengerecht sind.
Ayse Semiz-Ewald

Ayse Semiz-Ewald

Vice President Diversity, Equity and Inclusion | Gründerin
Deutsche Telekom
KeynoteKI für Entwicklung

Bubbles and Hypes – Ist "KI" die Zukunft und wenn ja, welche?

"KI" ist – wie wenig andere Narrative zuvor – zum Stand-In für "die Zukunft" geworden. Unsere kollektive Phantasie dreht sich darum, wie KI die nächsten fünf, zehn oder hundert Jahre prägen wird. Im Gegenzug dazu stehen oft die faktisch existierenden Systeme, ihre Fähigkeiten aber vor allem auch ihre technosozialen Schwächen. Warum genau haben sich unsere Hoffnungen und Vorhersagen eigentlich so sehr von den materiellen Realitäten entfernt? Was genau verspricht uns eigentlich die Idee von "künstlicher Intelligenz"? Und was ist dran an den bestehenden Systemen der "stochastischen Papageien"? Was wird bleiben, welche Tätigkeiten können solche Systeme wirklich erledigen, was bleibt Menschen vorbehalten? Betreiben wir gemeinsam etwas Zukunfts(de)konstruktion.
Jürgen  Geuter

Jürgen Geuter

Unabhängiger Philosoph | Research Director
tante | ART+COM
LabKI für Entwicklung

Mit KI-basierten Plattformen die Lust am Lernen fördern

Unsere Welt ist schnelllebiger als jemals zuvor. Stellt immer neue Anforderungen an uns. In dieser Welt, in der Veränderung die Konstante ist, hat keine:r von uns jemals ,ausgelernt‘. Lernen und unsere Lernfähigkeit sind unser wichtigstes Kapital. Für jede:n Einzelne:n und für uns als Unternehmen. Deshalb sprechen wir darüber, was Vodafone unter Lernen versteht, wie wir lebenslanges Lernen bei Vodafone gestalten und welche Rolle unsere KI basierte Lernplattform „Grow with Vodafone“ dabei spielt.
Ruth Baumann

Ruth Baumann

Expert Talentmanagement
Vodafone
Pascal Gries

Pascal Gries

Director People, Culture & Organisation
Vodafone
Best CaseKI für Controlling

Schwarmintelligenz: Wie das HR-Team von SAP die besten Generative AI Use Cases fand

In kürzester Zeit entwickelte das weltweite HR-Team von SAP über 300 Ideen zur Integration von Generative AI in ihre Arbeitsprozesse. Durch eine frühzeitige Konzentration auf technische Umsetzbarkeit, ethische Aspekte und einer engen Abstimmung mit der Standard-Entwicklung konnten bereits die ersten Anwendungen erfolgreich in den produktiven Betrieb überführt werden. Dieser Ansatz der HR-Abteilung von SAP ermöglicht es allen HR-Abteilungen, sich als Vorreiter innerhalb ihres Unternehmens zu positionieren. Andreas Enneking mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen des Softwareriesen.
Andreas Enneking

Andreas Enneking

HR Executive Advisor
SAP Deutschland

Wusstest du schon ...

Jedes 2. <span>deutsche Unternehmen</span>

Jedes 2. deutsche Unternehmen

nutzt bereits Applicant Tracking Systeme, die unpassende Bewerbungen herausfiltern –  ein enormer Effizienzgewinn im Recruiting. Doch die neue Technik birgt auch Risiken.

Quelle: Harvard Business School

9 von 10 <span>Bewerber:innen</span>

9 von 10 Bewerber:innen

haben noch keine bewusste Erfahrung mit KI in einem Bewerbungsprozess gemacht. 80 Prozent der Befragten sagen, sie würden sich weniger wertgeschätzt fühlen, sollte eine KI über ihre Anstellung entscheiden.

Quelle: Internationale Hochschule IU, Erfurt

69 % <span>aller HR-Verantwortlichen</span>

69 % aller HR-Verantwortlichen

erwarten, dass neu eingestellte Mitarbeiter:innen über Kompetenzen bzw. Know-how in Sachen künstliche Intelligenz und Generative AI verfügen.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.

83 % <span>aller HR-Verantwortlichen</span>

83 % aller HR-Verantwortlichen

wünschen sich verbindliche Richtlinien für den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Automatisierung.

Quelle: Ethikbeirat HR Tech

Was dich auf der KI-X außerdem erwartet

LABS
SPECIAL

LABS

Ob Technik-Nerd, Autodidaktin oder blutiger Anfänger: In den Labs der KI-X krempeln wir gemeinsam die Ärmel hoch, tüfteln an den richtigen Prompts, erproben an praktischen HR-Beispielen die neusten technischen Entwicklungen und loten aus, wie du intelligente Algorithmen schon jetzt effizient für deine Arbeit einsetzt.

KI-X on Tour
KI-X on Tour
KI-X on Tour
KI-X on Tour
SPECIAL

KI-X on Tour

In unserem Special KI-X on Tour öffnen Berliner HR-Start-ups und etablierte Institutionen ihre Türen und zeigen dir, welchen Quantensprung KI für HR bedeutet. Vom Power Hack für Chat-GPT bis zur Automation-Lösung – hier erfährst du, welche HR-Tech-Standards schon bald zum Status Quo gehören und was du dir für deine Projekte abschauen kannst.

Alle Infos

KI-X Night
SPECIAL

KI-X Night

Snacks, Drinks und gute Musik, dazu nette Gespräche in lässiger Hauptstadtatmosphäre: Auf unserer KI-X Night lässt du den ersten Konferenztag in gemütlichem Ambiente ausklingen, knüpfst neue Kontakte und tauschst dich noch einmal persönlich mit deinen HR-Kolleg:innen aus.

Partner der KI-X

Anmeldung

Sicher dir jetzt noch dein Ticket für die 1. KI-X
und sei am 19. & 20. März 2024 in live in Berlin dabei.

Du hast Fragen?

Wir sind für dich da

Malte Stegmann

Malte Stegmann

Konferenzleitung
Quadriga Media Berlin
Julia Pollok

Julia Pollok

Konferenzleitung & Projektmanagement Education
Quadriga Media Berlin
Carina Knöschke

Carina Knöschke

Teilnahmemanagement
Quadriga Media Berlin
Norman Wittig

Norman Wittig

Partnerschaften
Quadriga Media Berlin
Olga Antosz

Olga Antosz

Partnerschaften
Quadriga Media Berlin